Netzwerk-SEO-Hintergrund

Traditionelles Netzwerk-SEO beinhaltet das Generieren mehrerer Websites mithilfe eines Code-Sets, um Traffic von Suchmaschinen zu generieren oder das Suchranking zu verbessern. Mit der zunehmenden Perfektionierung der Suchmaschinenrichtlinien ist die traditionelle Netzwerk-Methode jedoch nicht mehr effektiv.

Neue Netzwerk-SEO-Strategie

Die neue Netzwerk-SEO-Strategie zielt darauf ab, durch das Management mehrerer Websites die SEO-Ergebnisse zu verbessern, im Allgemeinen etwa zehn, je nach Bedarf kann die Anzahl der Websites erhöht oder reduziert werden.

Der zentrale Gedanke der neuen Netzwerk-SEO besteht darin, durch eine Reihe hochwertiger SEO-Methoden Websites zu erstellen. Nach dem Auffinden gut gerankter Websites wird dieselbe Methode verwendet, um mehrere sorgfältig betreute Websites zu erstellen. Jede Website hat das Potenzial, Ihnen Rankings und Bestellungen zu bringen.

Schritte zur Umsetzung der neuen Netzwerk-SEO

1. Website-Positionierung: Jede Website sollte eine klare Positionierung haben, basierend auf den Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens, Auswahl geeigneter Keywords und Inhalte.

2. Domainregistrierung: Vermeiden Sie es, dass dieselbe Firma alle Websites registriert. Unterschiedliche Firmen oder Personen sollten genutzt werden, um die Domainregistrierungsinformationen nicht zu wiederholen.

3. Hostauswahl: Vermeiden Sie es, verschiedene Websites auf demselben Server zu hosten. Wählen Sie Hosts aus verschiedenen Regionen, um IP-Wiederholungen zu vermeiden.

4. Inhalt Einzigartigkeit: Der Inhalt jeder Website sollte einzigartig sein, um doppelten Inhalt zu vermeiden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um Inhalte zu erhalten.

Schlussfolgerung

Zusätzlich zu den oben genannten Schlüsselschritten ist es erforderlich, den üblichen SEO-Optimierungsprozess zu befolgen. Mit dem innovativen Standortverbund-SEO können die Ranking und der Traffic der Website effektiv gesteigert werden.