Mathematische Beziehungsanalyse unabhängiger Websites Schlüsselfaktoren

Mit der Entwicklung des grenzüberschreitenden E-Commerce wird die Verbesserung und Aktualisierung unabhängiger Websites zunehmend wichtig. Zu Anfang folgen unabhängige Website-Verkäufer hauptsächlich einem einzigen Modell, aber durch kontinuierliches Ausprobieren und Lernen gibt es immer mehr Methoden, die Verkäufern helfen können, mehr Traffic zu generieren und gleichzeitig die Konversionsrate zu steigern. Der Leiter Chen Yuanming hat den Verkäufern aus mathematischer Sicht die verschiedenen Faktoren erklärt, die den Umsatz beeinflussen.

Er betont, dass der Umsatz durch die folgende Beziehung erklärt werden kann: Umsatz = Neukundentransaktionswert + Wiederholungskundentransaktionswert. Mit anderen Worten, die Neukundengewinnung und Wiederholungskäufe sind entscheidend für die Umsatzerzielung. Der Umsatz kann auch als Besucherzahl multipliziert mit der Gesamtshop-Konversionsrate und dann multipliziert mit dem durchschnittlichen Bestellwert dargestellt werden. Durch den Ansatz über irgendeine dieser Dimensionen hinweg kann der Umsatz erheblich gesteigert werden. Die Konversionsrate kann durch die Anzahl der Transaktionen geteilt durch die Besucherzahl berechnet werden. Um die Konversionsrate zu steigern, muss sowohl der Traffic als auch die Transaktionen gesteigert werden.

Überlegungen zur Traffic-Gewinnung

Beim Überlegen über die Traffic-Gewinnung müssen Verkäufer die folgenden Fragen beachten:

Erstens, Verkehrsgrenze. Verkäufer müssen die Verkehrsgrenze klar verstehen, um nutzlose Arbeit zu vermeiden.

Zweitens, Verkehrspreis. Basierend auf den Produktmerkmalen, berechnen Sie den Verkehrspreis und den Kundenakquisitionskosten für jeden Kanal, um das ROI zu kontrollieren.

Drittens, Auswahl des geeigneten Werbekanals. Unterschiedliche Produkte erfordern die Identifizierung des entsprechenden Werbekanals, zum Beispiel eignen sich Bekleidungsprodukte für die Werbung auf Facebook, während Produkte wie Rasenmäher auf Google eine höhere Konversionsrate aufweisen werden.

Viertens, Risiko der Kontinuität und Stabilität des Verkehrs. Verkäufer müssen die Kontinuität und Stabilität des Verkehrs kontrollieren und entsprechend die Investitionen in die SEO anpassen.

Fünftens, Verkehrsakquisezyklus. Unterschiedliche Werbemethoden haben unterschiedliche Zyklen. Das Verständnis dieser Zyklen der Verkehrsakquise trägt zur Steigerung der Effizienz der Werbung bei.

Technologische Schlüsseldetails

Nachdem die grundlegenden Verkaufseigenschaften verstanden wurden und Methoden zur Steigerung der Konversionsrate bekannt sind, ist es wichtig, von der technischen Seite aus ein solides Fundament zu legen, die Wartung der Website zu verbessern und die Wiederholungsrate der Käufer zu erhöhen. Chen Yuanming bietet eine Erläuterung zu 15 technologischen Dimensionen, die alle Aspekte einer eigenständigen Website abdecken.

1. Domain. Die Domain sollte so kurz wie möglich sein und idealerweise mit ".com" enden. Eine zu lange Domain schwächt die Auswirkung des Geschäfts, daher sind sechs englische Zeichen eine gute Wahl.

2. Seitengeschwindigkeit. Die Website sollte idealerweise innerhalb von 200 Millisekunden geladen werden können. Nutzen Sie die Bandbreite, um die Download-Geschwindigkeit zu erhöhen, und stellen Sie sicher, dass die Website fehlerfrei ist.

3. Mobile Anpassungsfähigkeit. Mit zunehmendem mobilen Traffic muss die Website für Smartphones geeignet sein und ein vollständiges mobiles Benutzererlebnis bieten.

4. Glaubwürdigkeit. Vermeiden Sie Anzeigen im Browser, die anzeigen, dass die Website unsicher ist, da sich dies direkt auf die Konversionsrate auswirken kann.

5. Seitenstruktur. Die Seitenavigation sollte klar strukturiert sein, Kategorien vernünftig aufgeteilt werden und nicht mehr als 3 Ebenen haben. Vermeiden Sie FLASH.

6. Suche. Wenn die Anzahl der SKUs groß ist, wird die Suche der Käufer zu einer Herausforderung. Daher ist es wichtig, die Suche, Empfehlungen und beliebte Suchfunktionen zu optimieren.

7. Einkaufserlebnis. Bieten Sie Cloud-Shopping-Services an, vereinfachen Sie den Bestellvorgang und machen Sie das Einkaufserlebnis einfacher und übersichtlicher.

8. Darstellungsebene. Bieten Sie eine Vielzahl von Präsentationsinhalten an, einschließlich Mehrfachansichten, Videos, Textbeschreibungen usw.

9. Wie Zahlen integrieren. Integrieren Sie Facebook-, Google-Pixel zur Optimierung des Marketingteams.

10. Lokalisierung. Lokalisierung des Betriebs mit verschiedenen Währungen, Zahlungsmethoden und Sprachen für verschiedene Regionen.

11. Neukundenrückgewinnung. Verfolgen Sie registrierte, aber nicht gekaufte Benutzer per E-Mail nach.

12. E-Mail-Verfolgung. Steigern Sie das Bewusstsein der Website bei Käufern durch E-Mail-Verfolgung.

13. Aktionsmodul. Regelmäßige Durchführung verschiedener Aktivitäten, Nutzung von Rabattwebsites zur Verteilung von Gutscheinen usw.

14. Soziale Medien. Unterstützung für die Integration von Inhalten aus sozialen Medien wie Instagram, Facebook, YouTube auf der Website.

15. Datenanalyse. Analyse von Daten zu Verkehr, Vertrieb, Umsatz usw., um Informationen über die Anzahl der Website-Besucher, die Rangfolge der Produktverkäufe usw. zu erhalten und Verbesserungsmaßnahmen zu treffen.