Wie man das Problem des Website-Traffics löst und Suchmaschinen gezielt einsetzt

Die Kernbereiche des Betriebs von Cross-Border-E-Commerce-Verkäufern umfassen Produktqualität, Traffic-Attraktion und Kundendienst, wobei die Traffic-Attraktion ein entscheidender Bereich ist. Nur wenn Traffic angezogen und die Konversionsrate erhöht wird, können die Produktqualität und der Kundendienst der Verkäufer ihren wahren Wert zeigen.

Um das Traffic-Problem zu lösen, ist die Suche im Bereich der externen Traffic-Zulieferung die kostengünstigste Wahl. Bing ist als die weltweit zweitgrößte Suchmaschine in 36 Ländern und Regionen weltweit tätig und führend im Marktanteil. Für Cross-Border-E-Commerce-Verkäufer ist die Auswahl von Bing als externer Traffic-Zulieferkanal eine gute Wahl.

Vier große Trends zeigen: die strategische Wertschätzung der externen Traffic-Zulieferung

Die externe Traffic-Zulieferung von Suchmaschinen hat vier Wertpunkte: erstens kann sie Unternehmen helfen, ihre Markenimage zu etablieren und ihre Bekanntheit zu steigern; zweitens ermöglicht sie es, den Markt vor dem Kauf zu verstehen, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen; darüber hinaus kann die Suche dabei helfen, Konvertierungen und Transaktionen effektiv zu unterstützen; schließlich, als Werbetool, erreicht die Suchmaschine das größtmögliche Kundenwerbungseffekt.

Verbraucher erhalten während des Einkaufsprozesses über Suchmaschinen die benötigten Informationen, einschließlich Kanälen zum Kauf von Waren, Preisvergleichen und Werbeaktionen. Die Nutzung von Suchmaschinen zur externen Verkehrsgenerierung bietet Händlern unendliche Geschäftsmöglichkeiten.

Erschließen Sie die 'Ren Du Er Mai' eigenständige Website: 'Um ein Werk gut zu machen, muss man zuerst das Werkzeug nutzen.'

Externer Traffic ist wie eine riesige Goldmine. Die Erschließung dieser Goldmine erfordert bestimmte Kosten wie die Anwerbung von Minenarbeitern, den Kauf von Werkzeugen, den Transport usw. Viele grenzüberschreitende E-Commerce-Verkäufer schenken dem externen Verkehr nicht wenig Beachtung, sondern befürchten die hohe Zeit- und Kosteninvestition. Der Schlüssel zur erfolgreichen externen Verkehrsgenerierung liegt jedoch darin, mit minimalem Einsatz die höchste Konversionsrate zu erzielen und damit die Gewinne zu maximieren.

Daher ist die Wahl einer eigenständigen Website als Kanal für die externe Verkehrsgenerierung eine der Hauptoptionen für Verkäufer. Durch die externe Verkehrsgenerierung auf eigenständigen Websites kann der Verkäufer präzise Traffic einführen und die Konversionsrate steigern. Eigenständige Websites sind flexibel im Betrieb und ermöglichen ein effizientes Marketing entsprechend den tatsächlichen Umständen.