Beziehung zwischen einem eigenen Online-Shop und der Markenanmeldung bei Amazon

Viele Verkäufer, die über eine Markenanmeldung bei Amazon nachdenken, denken als Erstes daran, ihren eigenen Online-Shop zu erstellen. Allerdings denken viele Verkäufer nicht weiter über eine Frage nach: Warum müssen Verkäufer einen eigenen Online-Shop besitzen, um sich bei Amazon anzumelden?

Die erfahrene Markenanmelde-Expertin lolo von RetailEase weist darauf hin, dass Amazon verlangt, dass Verkäufer einen eigenen Online-Shop mit dem Markennamen als Domain haben, um sich anzumelden. Dies dient hauptsächlich dazu, dass Verkäufer ihre Markenwerte präsentieren und Produktinformationen schützen können, um zu verhindern, dass andere das Angebot nachahmen.

Die Bedeutung eines eigenen Online-Shops

Allerdings vernachlässigen viele Verkäufer nach der Markenanmeldung bei Amazon ihren eigenen Online-Shop, was dem eigentlichen Zweck der von Amazon festgelegten Anforderung an einen eigenen Online-Shop widerspricht. Einige Verkäufer finden es schwierig, ihren eigenen Online-Shop zu betreiben, da das erneute Hochladen von Produkten mühsam ist; und einige Verkäufer sind der Ansicht, dass ein eigener Online-Shop neben der Markenanmeldung bei Amazon keinen großen Nutzen für den Shop bringt.

Der Leiter des Einzelhandels Yang wies darauf hin, dass viele Verkäufer einem Missverständnis unterliegen und glauben, dass die Eigenmarken-Website nur für die Markenanmeldung bei Amazon gedacht ist. Immer mehr Verkäufer beginnen jedoch, ein neues E-Commerce-Modell auszuprobieren: Eigenmarken-Website + Plattform, wie das erfolgreiche Beispiel Anker zeigt. Um es mehr Verkäufern zu ermöglichen, dieses Modell einfach auszuprobieren, bieten sie einen Website-Erstellungsdienst an, der nahtlos mit dem Amazon-Shop verbunden werden kann.

Die Vorteile der Eigenmarken-Website für den Amazon-Shop

1. Amazon-Listings schnell auf die Eigenmarken-Website umziehen

Durch einfache Plattformberechtigungen können Amazon-Listings schnell auf die Eigenmarken-Website verschoben werden, um den Verkauf zu steigern. Es sind bereits mehrere globale Standorte abgedeckt.

2. Amazon-Kaufschaltflächenweiterleitung, Steigerung der Konversionsrate

Die Produktseiten der Eigenmarken-Website integrieren Schaltflächen zur Weiterleitung zum Kauf von Amazon-Produkten, was die Konversionsrate erhöht und das Vertrauen in die Eigenmarken-Website stärkt.

3. Generierung hochwertigen Traffics für Amazon, Verbesserung des Produkt-Rankings

Die Eigenmarken-Website kann hochwertigen Traffic erzeugen und das Produkt-Ranking auf Amazon verbessern. Durch Filterung von unwirksamen Traffic wird darauf hingewiesen, dass Kunden mit Kaufabsicht direkt zu Amazon springen, was die Kaufbereitschaft erhöht und somit das Produkt-Ranking verbessert.