Vorteile einer eigenen Website

1. Unternehmensmarke

Wenn Sie einen Laden auf Amazon haben, kennen die Käufer nur Amazon und haben keine Ahnung von Ihrem Unternehmen. Eine eigene Website kann die Benutzererfahrung auf vielfältige Weise verbessern, die Bindung zu den Benutzern stärken, das Markenbewusstsein fördern und so eine einzigartige Unternehmensmarke aufbauen.

2. Preisaufschlag

Nachdem wir ein Markenimage aufgebaut haben, vertrauen die Kunden Ihrer Marke und identifizieren sich mit Ihrer Markenkultur. Im Vergleich zu Drittanbieterplattformen bevorzugen die Menschen den Kauf auf Ihrer offiziellen Website.

3. Unabhängigkeit

Unabhängig von Plattformbeschränkungen, ohne Provisionen zahlen zu müssen, können Sie die Website nach Ihren Wünschen gestalten, von der Seitenlayout bis zu den Kundenbewertungen alles selbst gestalten.

4. Geringerer Wettbewerb

Auf Drittanbieterplattformen gibt es viele Verkäufer und der Wettbewerb ist hart. Im Vergleich dazu gibt es auf eigenen Websites weniger Verkäufer, und der Wettbewerb ist geringer.

5. Kundendaten

Mit Kundendaten in der Hand können Kundenressourcen leicht aufgebaut und vielfältige Marketingaktivitäten durchgeführt werden. Je mehr Kundenressourcen aufgebaut werden, desto mehr wert ist die Website.

Ist eine eigene Website auch für Anfänger geeignet?

Der Vorteil eines eigenen Shops ist offensichtlich, aber ob er für Anfänger geeignet ist, hängt von der eigenen Stärke ab. Es erfordert Zeit und Geld für die Kundengewinnung, aber die Kanäle sind vielfältig.

Kundengewinnungsarten

1. Suchmaschinen-SEO-Kundengewinnung

Gutes SEO kann natürlichen Traffic bringen. Die häufigsten Suchmaschinen sind Google, Bing, Yandex usw.

2. Facebook-Kundengewinnung

Durch das Beherrschen von Facebook-Marketingtechniken können Traffic generiert und Kundeninformationen gesammelt werden. Werbung kann zielgerichtet anhand von Statistiken platziert werden.

3. Instagram-Kundengewinnung

Instagram ist die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform, um Follower anzuziehen, neue Fans zu gewinnen und den Umsatz zu steigern.

4. Pinterest-Kundengewinnung

Pinterest hat sich zu einem wichtigen Marketinginstrument entwickelt, das noch viele Chancen bietet.

5. Influencer-Kundengewinnung

Influencer-Marketing kann die Markenbekanntheit effektiv steigern, erfordert jedoch eine passende Markenübereinstimmung und hohe Qualität.

6. E-Mail-Marketing-Kundengewinnung (EDM)

Nach dem Aufbau von Kundenressourcen regelmäßig E-Mail-Marketing für die Kundengewinnung betreiben.